Sprechzeiten:
Mo-Fr
9-11 Uhr

 

+49 89 540 481 400
kurse@auc-online.de

Kontakt Databay AG
Kontakt

Die bikmed wird wieder zur AUC!

Seit 2016 wurden die Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der AUC über unsere Tochter bikmed - Bildungsinstitut für Kompetenz in der Medizin GmbH durchgeführt. Wir haben uns entschlossen, unsere Veranstaltungen zukünftig wieder über die AUC anzubieten und daher die bikmed mit der AUC verschmolzen. In den kommenden Tagen wird auch unser Kursportal entsprechend umgestellt. Für Sie ändert sich außer dem Namen nichts, alle Kontaktdaten, Bankverbindungen und Adressen bleiben zunächst bestehen.

Wir freuen uns, Ihnen auch zukünftig ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen anbieten zu können!
 

Zum Kursportal


Veranstaltungskalender

 Jederzeit verfügbar

 Online

ca. 5-stündiger Online Auffrischungskurs alle 4 Jahre

Der Berliner Sichtungsalgorithmus

 Jederzeit verfügbar

 Online

Dieser online Kurs vermittelt einen einheitlichen klinischen Sichtungsalgorithmus, der die klinischen Aspekte der Diagnostik und Therapie im Katastrophenfall berücksichtigt.

 04.12. - 05.12.2021

 Ludwigshafen, BG Klinik Ludwigshafen

2-tägiger Intensivkurs mit Praxisstationen und realitätsnahen Fall-Simulationen

 04.12. - 05.12.2021

 Bielefeld, Evang. Klinikum Bielefeld (Bethel)

2-tägiger Intensivkurs mit Praxisstationen und realitätsnahen Fall-Simulationen


Unsere Kursstandorte

Unsere Kurse bieten wir im gesamten Bundesgebiet an - finden Sie auf der Karte Ihren Wunschstandort. Zusätzlich bieten wir nahezu jeden Kurs auch als Inhouse Kurs an. Dabei kommen wir zum Wunschtermin zu Ihnen in die Klinik, und Sie sparen Zeit und Kosten.




Aktuelles

TDSC®-Kurs: Proben für den Ernstfall

Katastrophenmedizin

Im Oktober letzten Jahres hat sich in Ulm eine Gruppe von 20 Medizinern aus ganz Deutschland zusammengefunden, um gemeinsam mit Ärzten des Bundeswehrkrankenhauses Ulm für den Notfall im Fall eines Terrorangriffs zu proben.

Der Weiterbildungskurs „Terror and Disaster Surgical Care“ (TDSC®) richtet sich an Notfallmediziner, um auf die Behandlung von Terroropfern vorzubereiten und in taktischer Einsatzplanung zu schulen. Denn ein Terrorereignis stellt die Kliniken vor ganz besondere Herausforderungen wie überlastete Notaufnahmen, eine unvorhersehbare zeitliche Dynamik der Ereignisse, große emotionale Belastung sowie im normalen Klinikalltag eher unübliche Verletzungen durch Schüsse und Explosionen. So stammen auch die meisten Erkenntnisse zur Versorgung von Terroropfern aus der Militärmedizin wo es gilt, sich mit knappen Ressourcen und unter enormem Zeitdruck auf das für das vordringlich Nötige und Mögliche zu konzentrieren, um möglichst viele Menschenleben retten zu können.

Daher wurden in die Behandlungsempfehlungen der 3. aktualisierten Auflage des „Weißbuch Schwerverletztenversorgung“ nun auch Vorgaben für einen Massenanfall von Verletzten bei Terrorereignissen (Terror-MANV) aufgenommen sowie entsprechende Schulungen empfohlen. Für die Kliniken, die am Verfahren TraumaNetzwerk DGU® teilnehmen gilt die Erfüllung der Vorgaben aus dem Weißbuch als Zertifizierungsgrundlage.


Weitere Informationen:

Beitrag in der Süddeutschen Zeitung vom 23. Januar 2021

 


Unsere Partner in der Fort- und Weiterbildung